Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © DOC RABE Media - Fotolia.com

Motiv: © DOC RABE Media - Fotolia.com

Kennzahl: 15.13566

Themenabend „Fachkräftesicherung“

IHK Saarland, Arbeitskreis Wirtschaft e.V.


Beginn: Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, Raum: 1

Anmeldeschluss: 06.12.2017

Der Fachkräftemangel wird für die Saarwirtschaft zunehmend zur Wachstumsbremse. Branchenübergreifend klagt inzwischen ein Drittel der Betriebe darüber, dass die Personalknappheit die Geschäftstätigkeit stark beeinträchtigt, wie die jüngste Umfrage der IHK Saarland belegt. Engpässe bestehen vor allem bei Facharbeitern und Spezialisten wie Meistern, Technikern und Fachwirten sowie technischen Hochschulabsolventen. Die betriebswirtschaftlichen Folgen sind erheblich: Die Kundenakquise wird erschwert, Aufträge können nicht abgearbeitet, Expansionsstrategien nicht umgesetzt werden, das Umsatzwachstum stagniert und die Wettbewerbsfähigkeit sinkt.

Die vorhandene Angebotslücke wird durch den demographischen Wandel, die weiter steigende Studierneigung sowie den zunehmenden Bedarf an Spezialisten angesichts globaler Megatrends wie Digitalisierung und Vernetzung künftig sogar noch größer. Die Sicherung und Erhöhung des Fachkräfteangebots ist daher eine der vordringlichen Zukunftsaufgaben.
Viele gute Ideen und wegweisenden Projekte für eine bessere Ausbildungs-, Berufs- und Studienorientierung wurden in den letzten Jahren bereits umgesetzt. Dennoch gilt es, nicht locker zu lassen und alle Potentiale zu heben, um die unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

In einer Gemeinschaftsveranstaltung von IHK Saarland und Arbeitskreis Wirtschaft e.V. (hier: Arbeitsgruppe Human Resources) wollen wir uns dieser besonderen und für unseren Standort bedeutenden Situation annehmen und untersuchen, wie die Unternehmen sich auf diese einstellen können. Insbesondere möchten wir neben einem durch aktuelle Zahlen der IHK untermauerten Impulsvortrag von IHK-Geschäftsführer Dr. Carsten Meier anhand von zwei Best-Practices aufzeigen, dass Unternehmen durchaus chancenreich aus eigener Kraft die heutigen Herausforderungen bewältigen können. Sowohl die inexio Informationstechnologie KGaA, Saarlouis, wie auch die Krämer IT Solutions GmbH, Eppelborn, werden belegen, dass Unternehmen auch in starken Expansionsphasen über Fachkräftesicherung und Fachkräftegewinnung handlungsfähig bleiben können. Die Besucher unserer Veranstaltung finden dabei nachahmenswerte und schnell umsetzbare Anregungen für das eigene Unternehmen.

Programm:

Begrüßung durch Martin Zewe,
stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreis Wirtschaft e.V.

Impulsvortrag von Dr. Carsten Meier,
Geschäftsführer der IHK Saarland
„Fachkräftesicherung ist Standortsicherung – Ausgangslage, Handlungsfelder, Perspektiven“

Vorstellung der Best Practice Beispiele:
  • Thorsten Klein, Geschäftsführer der inexio Informationstechnologie und Telekommunikation GmbH
  • Michael Krämer, Geschäftsführer der Krämer IT Solutions GmbH, Eppelborn
Moderation: Sabine Ehrlich-Philippi, Vorstandsmitglied des Arbeitskreis Wirtschaft e.V.

Fragerunde

Schlusswort durch Dr. Carsten Meier

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Imbiss mit Umtrunk eingeladen.

Wir würden uns freuen, Sie als Gäste begrüßen zu dürfen und erbitten Ihre Anmeldung bis zum 06.12.2017. Vielen Dank!

Veranstalter

  • IHK Saarland, Arbeitskreis Wirtschaft e.V.

Veranstaltungsort

  • IHK Saarland

    Franz-Josef-Röder-Straße 9
    66119 Saarbrücken
    Raum: 1