Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © motorradcbr - Fotolia.com

Motiv: © motorradcbr - Fotolia.com

Kennzahl: 15.13276

11. Zukunftsforum BILDUNG - Vom Streifenhörnchen zum Nadelstreifen – das deutsche Bildungswesen im Kompetenztaumel

IHK Saarland


Beginn: Montag, 29. Mai 2017, 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

Anmeldeschluss: 28.05.2017

Deutschlands Schüler werden immer schlauer. Jahr für Jahr steigt die Abiturientenquote und die Anzahl der Absolventen mit Bestnoten. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht absehbar. Wir scheinen uns in einer Phase der beschleunigten Evolution von Intelligenz zu befinden. Wie konnte es dazu kommen?

Der Bildungsforscher Prof. Hans-Peter Klein hat über Jahre die Anforderungen für das Abitur in verschiedenen Bundesländern unter die Lupe genommen. Ein Versuch, den er in diesem Rahmen durchführte, sorgte für Schlagzeilen: Den Schülern einer 9. Klasse legte er die Abituraufgaben im Fach Biologie vor und diese scheiterten nicht, sondern konnten sie erfolgreich lösen.

Prof. Klein stellt die Absurditäten der Bildungsreform seit Pisa und Bologna bloß und beschreibt in der Veranstaltung Szenarien, die sich zuweilen wie Satire lesen, jedoch bittere Realität sind – mit einschneidenden Konsequenzen für den Bildungs-, Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Deutschland. Zu diesem sicherlich interessanten 11. Zukunftsforum BILDUNG laden wir Sie herzlich ein.

Der Referent und bekannte Buchautor Prof. Hans-Peter Klein unterrichtete viele Jahre als Gymnasiallehrer und wurde 2001 auf den Lehrstuhl der Didaktik der Biowissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt/Main berufen. Er ist Präsident der Gesellschaft für Didaktik der Biowissenschaften. In der anschließenden Diskussion können Sie unter der Leitung von Herrn
Dr. Jürgen Albers vom SR, weitere Fragen an den Referenten stellen.

Veranstalter

  • IHK Saarland

Veranstaltungsort

  • IHK Saarland

    Franz-Josef-Röder-Straße 9
    66119 Saarbrücken