Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © PhotographyByMK - Fotolia.com

Motiv: © PhotographyByMK - Fotolia.com

Kennzahl: 1948

Umgang mit Baustellen


Umsatz trotz Baustelle

Baustellen sind zu jeder Zeit und in allen Städten und Gemeinden im Saarland zu finden – und bei Anliegern grundsätzlich ein Ärgernis: Sie verursachen Engpässe und Umwege, behindern den Zugang zu Geschäften und halten die Laufkundschaft fern. Anliegerunternehmen, Anwohner und Passanten werden zudem durch Lärm und Schmutz belästigt. Dennoch sind Baustellen notwendig, um die Infrastruktur zu erneuern, Straßen verkehrssicherer zu machen und Städte zu verschönern.
Ein geschicktes Baustellenmanagement kann erreichen, dass die negativen Auswirkungen von Baumaßnahmen objektiv geringer ausfallen. Dazu zählen rechtzeitiges und dauerhaftes Informieren aller Betroffenen, kürzere Bauzeiten durch ein verbindliches Zeitmanagement und klare Absprachen. Das spart Kosten und Ärger und trägt entscheidend zur Akzeptanz einer Baumaßnahme bei. Ein aktives, cleveres Baustellenmarketing kann zusätzlich helfen, die subjektiven Beeinträchtigungen von Kunden, Geschäftspartnern und Anwohnern deutlich zu verringern.
Haben Sie Fragen zum Umgang mit Baustellen? Dann wenden Sie sich an die Ansprechpartner der IHK.



Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Umgang mit Baustellen