Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © motorradcbr - Fotolia.com

Motiv: © motorradcbr - Fotolia.com

Kennzahl: 15.13374

Smart Cities, smart Regions - wie wir in Zukunft leben werden

IHK Saarland, Architektenkammer des Saarlandes


Beginn: Mittwoch, 27. September 2017, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

Bereits heute leben mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung in Städten - mit stark steigender Tendenz. Ein Großteil des glo­balen Energie- und Ressourcenverbrauchs entfällt auf urbane Räume, ebenso alle Arten von Umweltbelastungen. Die Ent­wicklung der Städte hat somit großen Einfluss auf unser zu­künftiges Leben.

Weltweit gewinnt daher die Vision der sogenannten Smart City immer mehr an Bedeutung. Hierbei sollen unter Nutzung modernster Informations- und Kommunikationstechnologien verschiedene Bereiche wie etwa Energie, Mobilität, Wohnen und Wirtschaft vernetzt werden. Ziel ist eine ökologisch und ökonomisch nachhaltigere Stadtentwicklung. Auch in Deutsch­land haben sich bereits einige Städte und Regionen auf den Weg gemacht. Viele stehen aber noch am Anfang. So auch das Saarland. Welche Ansätze es vor Ort bereits gibt und wie dieser Megatrend unser Leben verändern wird, wollen wir mit ausgewiesenen Fachleuten diskutieren.

Gemeinsam mit der Architektenkammer des Saarlandes laden wir Sie zu dieser Veranstaltung herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

Programm

Herzlich willkommen!
Dr. Heino Klingen, Hauptgeschäftsführer der IHK Saarland

Smart City-Konzepte in deutschen Städten
Dr. Jens Libbe, Deutsches Institut für Urbanistik

Podiumsdiskussion:
Smart Cities, Smart Regions – wie wir in Zukunft leben werden
  • Jürgen Barke, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
  • Charlotte Britz, Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Saarbrücken
  • Ralf Eichhorn, Wirtschaftsförderung Karlsruhe, Koordinator Innovation und SmarterCity Initiative Karlsruhe
  • Dr. Heino Klingen, Hauptgeschäftsführer der IHK Saarland
  • Dr. Jens Libbe, Deutsches Institut für Urbanistik
  • Jens U. K. F. W. Stahnke, Vizepräsident der Architektenkammer des Saarlandes
Herzlichen Dank!
Alexander Schwehm
Präsident der Architektenkammer des Saarlandes

Imbiss und Get-together

Jens Libbe, studierte von 1985-1990 Volkswirtschaft und Sozialökonomie an der Hamburger Hochschule für Wirtschaft und Politik und promovierte an der Universität Leipzig zum Thema „Transformation städtischer Infrastruktur – Perspektiven und Elemente eines kommunalen Transformationsmanagements am Beispiel Energie“. Seit 1991 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) und leitet dort den Forschungsbereich „Infrastruktur, Wirtschaft und Finanzen“. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen insbesondere in den Bereichen Zukunftsstadt sowie urbane Transformation und städtische Infrastruktursysteme. Er hat zahlreiche Publikationen zu den genannten Themenfeldern veröffentlicht.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 26.09.2017
Jetzt anmelden

Online-Anmeldung

Smart Cities, smart Regions - wie wir in Zukunft leben werden
Beginn: 27.09.2017 - 18:00 Uhr


















Veranstalter

  • IHK Saarland, Architektenkammer des Saarlandes

Veranstaltungsort

  • IHK Saarland

    Franz-Josef-Röder-Straße 9
    66119 Saarbrücken