Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © alphaspirit - Fotolia.com

Motiv: © alphaspirit - Fotolia.com

Kennzahl: 15.13375

Fachtagung Material Compliance

Gemeinschaftsveranstaltung


Beginn: Dienstag, 28. November 2017, 10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Saarbrücker Schloss, 66119 Saarbrücken, Raum: Festsaal

Teilnahmeentgelt: 95 Euro für Frühbucher bis zum 31. Juli 2017 (Regulärer Preis: 145 Euro)

In den letzten Jahren sind die Material Compliance Anforderungen stetig gestiegen. Ob gesetzliche Vorgaben wie die REACH-Verordnung, die RoHS-Richtlinie oder spezifische Kundenvorgaben, die Unternehmen werden heute mit einer Vielzahl von Materialanforderungen konfrontiert. Der Umfang der Umsetzung dieser Vorgaben wird maßgeblich durch den Stand der Technik definiert. Letztendlich ist es auch dieser Stand der Technik, der beschreibt, ob ein Unternehmen im Schadensfall fahrlässig gehandelt hat, beziehungsweise, ob ein Organisationsverschulden vorliegt.

Ziel
Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmer über die Vorgabensituation und die daraus entstehenden Risiken zu informieren und nachfolgend zu praxisorientierten Lösungsansätzen zu führen.

Veranstaltungsablauf
Die Veranstaltung ist in drei Themenblöcke aufgeteilt. Der erste Themenblock behandelt die gesetzliche Situation. Im zweiten Block wird die Vorgabensituation aus Sicht eines Konzerns oder aus Sicht des Handels vorgestellt. Daneben liegt der Fokus auf der unternehmerischen und persönlichen Haftung. Der dritte Block beginnt mit einem Vollzugsbericht und erörtert daran anschließend den Stand der Technik wie auch darauf aufbauende Lösungsansätze.

Zielgruppe
Geschäftsführer, Material Compliance Beauftragte, Einkäufer und Entwickler sowie Qualitätsmanager. Im besonderen Fokus stehen alle Unternehmen, die CE-Konformitäten bestätigen müssen!

Programm:

ab 9:00    
Einlass

10:00    
Veranstaltungsbeginn

Begrüßung
10:00-10:15    
Begrüßung durch die Gastgeber
Stefan Nieser, Geschäftsführer tec4U-Solutions GmbH

Vorgaben
10:15-10:35    
REACH-Verordnung
  • REACH-Status
  • Registrierungsende – Wie geht es weiter?
  • Stoffrechtliche Entwicklungen in den nächsten 12 bis 24 Monaten
Nannett Aust, Umweltbundesamt

10:35-10:55    
IEC 63000 (DIN EN 50581)
  • RoHS
  • Stand der Technik nach DIN EN 63000
Markus Glauben, Leiter Material Compliance Legal der tec4U-Solutions GmbH

10:55-11:15    
Gesetzliche Anforderungen an die Textilindustrie – Herausforderungen und Chancen
  • Materialspezifischer Regelwerkskontext für Textilien
  • Beispiele für Materialrestriktionen für Textilien
  • Restriktionen als Motor für die Alternativstoff-Forschung
  • Vorstellung „Bündnis für nachhaltige Textilien"
Johanna Höger, Referentin Umweltpolitik im Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e. V.

11:15-11:30    
Pause

Zertifizierung und Haftung

11:30-11:35    
Begrüßung durch die Schirmherrin Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerpräsidentin des Saarlandes

11:35-12:05    
Material Compliance bei Medizinprodukten
  • Die neue Medizinprodukteverordnung
  • Materialspezifische Anforderungen im Kontext von Medizinprodukten
  • Zertifizierungsrelevanz von Materialanforderungen (für Benannte Stellen)
Dr. Rainer Edelhäuser, Direktor der Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten

12:05-12:45    
Material Compliance – Produkthaftung
Material Compliance und die haftungsrechtlichen Folgen bis zum Rückruf und dem Staatsanwalt
Philipp Reusch, Reusch Rechtsanwälte

12:50-13:00    
Fragerunde

13:00-14:00    
Mittagspause

Vollzug und Umsetzung

14:00-14:20    
Erfahrungen aus dem Vollzug
Vollzugsbericht einer Marktüberwachungsbehörde
Sibylle Wursthorn, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

14:20-14:40    
Material Compliance in der Caravaning-Industrie
Vorstellung der CIVD-Richtlinie zur Sicherstellung der Material Compliance Anforderungen an Fahrzeuge der Caravaning Industrie
Tim Rüttgers, Referent Technik und Umwelt im Caravaning Industrie Verband e.V.

14:40-15:00    
Material Compliance Prozessintegration
Erfahrungsbericht eines mittelständischen Unternehmens
Dr. Daniel Rotter, Leitung Mess- und Prüftechnik, Qualitätssicherung bei Swarovski Optik

15:00-15:20    
DataCross: Materialdatenkommunikation und Material Compliance Bewertung in einem System
Präsentation der Softwareneuentwicklung von tec4U-Solutions und Mansystems
Jacek Arend, Projektleiter Mansystems Deutschland GmbH

15:20-15:30    
Zusammenfassung und Ausblick
Stefan Nieser, Geschäftsführer der tec4U-Solutions GmbH

15:30-15:45    
Fragerunde

ca. 15:45    
Veranstaltungsende

Anmeldung

Sie können sich unter Angabe von Namen, Firma, Telefonnummer aller Teilnehmer bei Stefanie Huber per E-Mail unter s.huber@tec4U-solutions.com oder telefonisch unter +49 681 92747-122 anmelden.

Teilnahmebedingungen: Der Teilnahmebeitrag für das Seminar inklusive Unterlagen, Teilnahmebescheinigung und Verpflegung beträgt 145 € zzgl. MwSt. Der reduzierte Betrag für Frühbucher beträgt bis zum 31. Juli 2017 95 € zzgl. MwSt. pro Person. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis spätestens 22. November 2017 möglich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail sowie eine Rechnung an die von Ihnen angegebene Adresse. Der Betrag ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Eine Stornierung der Teilnahme ist nicht möglich. Es besteht aber die Möglichkeit, dass eine Ersatzperson für die angemeldete Person teilnimmt. Programmänderungen behalten wir uns vor. Muss die Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen abgesagt werden, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall besteht nur die Verpflichtung zur Rückerstattung der bereits gezahlten Teilnahmegebühr. Das Angebot gilt in Verbindung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die hier eingesehen werden können. Die Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.tec4u-solutions.com/de/tec4U-impressum.html.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 27.11.2017
Jetzt anmelden

Online-Anmeldung

Fachtagung Material Compliance
Beginn: 28.11.2017 - 10:00 Uhr
Ende: 28.11.2017 - 16:00 Uhr


















Veranstaltungsort

  • Saarbrücker Schloss

    66119 Saarbrücken
    Raum: Festsaal