Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: ©alphaspirit - Facebook.com

Motiv: ©alphaspirit - Facebook.com

Kennzahl: 15.14802

41. Deutsch-Französischer-Business-Lunch

Gemeinschaftsveranstaltung


Beginn: Freitag, 06. Dezember 2019, 11:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI), Stuhlsatzenhausweg 3, 66123 Saarbrücken, Raum: Informatics Campus D 3.2 (Visualisierungszentrum)

Anmeldeschluss: 04.12.2019

Teilnahmeentgelt: 55€

Traditionell bieten Ihnen die IHK Saarland und das World Trade Center Metz-Saarbrücken die Möglichkeit, im Rahmen eines Business-Lunchs Vertreter deutscher und französischer Unternehmen zu treffen. Dieses Veranstaltungsformat findet mehrmals jährlich statt, abwechselnd im Saarland und in Lothringen.

Das Prinzip ist einfach: Ein gemeinsames Essen, eine kurze Präsentation und genügend Zeit, um Erfahrungen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen oder Ihre bestehenden Geschäftsbeziehungen auszuweiten. Diesmal an einem Hot Spot der KI-Forschung:

Diesmal freuen wir uns auf Prof. Dr. Antonio Krüger, CEO des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, Leiter des Forschungsbereichs Kognitive Assistenzsysteme und Wissenschaftlicher Direktor des Innovative Retail Lab (IRL). Das IRL ist eine Entwicklungs- und Explorationsplattform für Technologien vor allem für den stationären Einzelhandel. Antonio Krüger wird das DFKI und ausgewählte Projekte aus seinem Forschungsumfeld präsentieren und die europäische KI-Initiative CLAIRE skizzieren.

Die Wissenschaftler Dr. Alassane Ndiaye und Dr. Matthieu Deru aus dem DFKI-Forschungsbereich Kognitive Assistenzsysteme werden KI-Technologien für die Energiewende vorstellen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen und bitten um verbindliche Online-Anmeldung.

Veranstalter

  • IHK Saarland, World Trade Center Metz-Saarbrücken

Veranstaltungsort

  • Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)

    Stuhlsatzenhausweg 3
    66123 Saarbrücken
    Raum: Informatics Campus D 3.2 (Visualisierungszentrum)