Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: ©stockpics - Fotolia.com

Motiv: ©stockpics - Fotolia.com

Kennzahl: 15.13411

B2B-Marketing als Treiber für den After-Sales-Service

IHK Saarland


Beginn: Donnerstag, 21. September 2017, 18:30 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, Raum: 1

Anmeldeschluss: 20.09.2017

Die Digitalisierung wird in den kommenden Jahren nicht nur neue Technologien und Produkte hervorbringen, sie wird vor allem die bestehenden Wertschöpfungsketten durcheinanderwirbeln und neu gestalten. In allen Branchen werden Unternehmen künftig gezielter auf individuelle Wünsche der Kunden eingehen und so deutlich schneller auf neue Marktanforderungen reagieren können. Umso wichtiger ist es daher, immer ein Ohr am Kunden zu haben. Und das gilt selbstverständlich nicht nur im Konsumgüterbereich, sondern verstärkt auch für Anbieter von Investitionsgütern und damit verbundenen Services.

Heute schon nimmt der Wettbewerbsdruck für Maschinen- und Anlagenbauer kontinuierlich zu. Viele haben sich neue Ertragsquellen im Servicegeschäft erschlossen. Dort treten jedoch zunehmend Wettbewerber auf den Plan, die Services und Ersatzteile für Investitionsgüter anbieten, die sie selbst nicht herstellen. In seinem Vortrag zeigt unser Referent, Herr Joachim F. Schröer, Inhaber der Unternehmensberatung JFS-SERCON, auf, wie sich Original-Hersteller ihre Marktposition sichern und eine nachhaltige Stabilisierung ihrer Erträge erreichen können. Im Fokus steht dabei die Ausweitung des B2B-Marketings auf den After-Sales-Service. Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Veranstalter

  • IHK Saarland

Veranstaltungsort

  • IHK Saarland

    Franz-Josef-Röder-Straße 9
    66119 Saarbrücken
    Raum: 1